Geld anlegen in Österreich

Wien-Nachtpanorama

Finanzplatz Österreich

Für vermögende Anleger ist Österreich ein beliebter Standort. Lesen Sie, warum das so ist und welche Möglichkeiten sich für Anleger hier bieten.

Vorteile Österreichs als Finanzplatz

 

No1_250p.jpg

Sicherheit

Österreich gilt als als eines der sichersten Länder weltweit, rangiert im Global Peace Index an dritter Stelle und verfügt über eine sehr hohe Rechtssicherheit:


No2_250p.jpg

Qualität in Finanzberatung

Bedingt durch die starke Konkurrenzsituation hat die Service- und Beratungsqualität der Bankleistungen, besonders im Private Banking für Hochvermögende, internationales Niveau und muss keinen Vergleich zu Schweiz oder Deutschland scheuen.


No3_250p.jpg

Lebensqualität

Die Lebensqualität in den größten österreichischen Städten wie Wien, Salzburg, Graz, Linz wird von unzähligen Urlaubern, Ferienwohnsitz-Inhabern, Kultur- und Kulinarik-Interessierten wie auch Geschäftsleuten hoch geschätzt.

Wien gilt als "lebenswerteste Stadt der Welt" (2018 zum neunten Mal in Folge laut Mercer-Studie und 2018 erstmals laut The Economist).

Credit: @World Economic Forum

Insbesondere mit ihrem Angebot an Kunst, Kultur und Lebensqualität kann die Stadt seit vielen Jahren punkten.


Die Banken in Österreich

Auch die Banken Österreichs rücken immer mehr in den Fokus internationaler Geldanleger.  Welche Banken bei unserem Geldanlage-Vergleich die Fragen transparent und überzeugend beantwortet und sämtliche Check-Kriterien bestanden haben, finden Sie hier.

Steuerliche Situation für private Anleger

Inländische Anleger werden steuereinfach und meist ohne großen Aufwand besteuert. Für Steuerausländer sorgen zahlreiche Doppelbesteuerungs- und Steuerinformations-Abkommen, u.a. mit Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, USA, für Rechtssicherheit und Anerkennung. Sämtliche von uns geprüften Banken stellen entsprechende Steuerausweise zur Vorlage an die eigene Finanz aus.

 

 Philipp Mayerhofer

Philipp Mayerhofer